Bachblüten Gruppen

Die 7 emotionalen Bachblüten Gruppen

Die Einteilung der Bachblüten in sieben Gruppen wurde von Dr. Edward Bach, nachdem er alle Bachblüten entdeckt hatte, vorgenommen, um die Blüten möglichst einfach und gleichsam prägnant zu klassifizieren. Man findet sie in Bachs Schrift „Die Zwölf Heiler und andere Heilmittel“. Da sich im Laufe der Zeit jedoch immer weitere Gefühlsmerkmale der einzelnen Essenzen offenbart haben, wird diese Einteilung dem Wirkspektrum nicht mehr vollkommen gerecht, weshalb viele Experten auf diese Unterteilung verzichten und die 38 Bachblüten einfach alphabetisch sortieren. Wer sich zu sehr an den Überschriften orientiert, kann außerdem Gefahr laufen, nicht die für ihn sinnvollsten Blüten auszuwählen. Z. B. erwartet man eine Intoleranz-Thematik (Bachblüte Beech) nicht unbedingt in der Gruppe „Übermäßige Sorge, um das Wohlergehen anderer“. Oder man fühlt sich auf Grund seiner Intoleranz einsam und vermutet daher nur in der Gruppe „Einsamkeit“ ein passendes Mittel.

Dennoch kann diese Einteilung in Bachblüten-Gruppen hilfreich sein. Und zwar dann, wenn es darum geht, bei ähnlichen in Frage kommenden Essenzen die geeignetere zu ermitteln. Als Beispiel hierfür wird gerne der Unterschied zwischen Gorse und Sweet Chestnut herangezogen. Bei beiden Bachblüten spielt das Thema Hoffnungslosigkeit eine Rolle. Doch Gorse findet man in der Gruppe „Unsicherheit“ und Sweet Chestnut in der Gruppe „Mutlosigkeit und Verzweiflung“. Daraus wird deutlich, dass sich der Mensch in einem negativen Gorse Zustand hoffnungslos fühlt, weil ihm das Gefühl der Sicherheit fehlt, dass sich seine Situation positiv verändern kann. Bei Sweet Chestnut hingegen ist der Mensch wahrhaftig verzweifelt.

Um sich einen groben Überblick über die Themengebiete der Bachblüten zu verschaffen und einen gewissen Anhaltspunkt bei der Auswahl zu haben, ist die Bachblüten Gruppierung also durchaus hilfreich. Wenn Sie beispielsweise eine Bachblüte bei Angst suchen, finden Sie in der ersten Gruppe alle Blüten, die sich vorrangig um dieses Thema drehen. Mit einem Klick auf den Namen kommen Sie zu den jeweiligen Detailbeschreibungen. Wenn Sie die verschiedenen Mittel vergleichen möchten, können Sie dafür unsere übersichtliche Bachblüten Liste verwenden.

1. Für jene, die Angst haben

2. Für jene, die an Unsicherheit leiden

3. Ungenügendes Interesse an der Gegenwart

4. Einsamkeit

5. Überempfindlichkeit gegenüber Einflüssen und Vorstellungen

6. Bei Mutlosigkeit oder Verzweiflung

7. Bei übermäßiger Sorge um das Wohlergehen anderer

Ihnen hat unser Artikel „Bachblüten Gruppen“ gefallen?

Pin It on Pinterest