Bachblüte Nr. 16 Honeysuckle

Bachblüte Honeysuckle

Die Bachblüte Honeysuckle wird auch als Vergangenheits-Blüte bezeichnet.

Deutscher Name der Bachblüte Honeysuckle: Gartengeißblatt, Echtes Geißblatt
Lateinischer Name der Bachblüte Honeysuckle: Lonicera caprifolium
Emotionale Gruppe der Bachblüte Honeysuckle: Ungenügendes Interesse an der Gegenwart
Bachblüten-Gruppe der Bachblüte Honeysuckle: Die zweiten Neunzehn
Herstellungsmethode der Bachblüte Honeysuckle: Kochmethode
Bedeutung der Bachblüte Honeysuckle: Nostalgie, in der Vergangenheit leben

Die Heilpflanze Honeysuckle

Das Gartengeißblatt oder Honeysuckle ist eine sommergrüne, verholzende Kletterpflanzenart aus der Familie der Geißblattbewächse (Caprifoliaceae). Mit einer entsprechenden Rankhilfe kann das Geißblatt eine Wuchshöhe von bis zu zehn Metern erreichen. Seine Blätter sind elliptisch bis breit eiförmig und vier bis acht Zentimeter lang. Die Blütezeit ist von Mai bis Juli. Die Blütenköpfe bestehen aus bis zu zwölf Einzelblüten. Die fünfzähligen, trompetenförmigen Blüten sind innen gelbweiß und außen rötlich. In den Abendstunden verströmen die Blüten einen starken, süßlichen Geruch. Daher wird das Echte Geißblatt auch Wohlriechendes Geißblatt genannt. Im Spätsommer trägt der Schlingstrauch erbsenförmige, orangerote, saftige Beeren, die schwach giftig sind.

Die Heimat des Echten Geißblattes befindet sich in Südeuropa. Heutzutage findet man die Pflanze in ganz Europa, im Kaukasus, in Kleinasien und in den Anden. In Deutschland ist sie eine beliebte Zierpflanze für den Garten. Sie wächst an sonnigen bis halbschattigen Standorten und bevorzugt kalkhaltigen Boden.

Das Geißblatt beinhaltet u. a. Saponine, Alkaloide, phenolische Verbindungen, cyanogene Glykoside und Flavinoide. Die getrockneten Blüten haben eine schweiß- und harntreibende Wirkung. Daher wurden sie früher volkstümlich als Diuretikum, d. h. als Mittel zur Ausschwemmung von Wasser aus dem Körper, und als Diaphoretikum, also als schweißtreibendes Mittel, z. B. bei Erkältungskrankheiten, verwendet. Lonicera caprifolium ist auch als homöopathisches Mittel in der Apotheke erhältlich.

Beschreibung des negativen Honeysuckle Zustands

Die Bachblüte Honeysuckle ist die Bachblüte für Menschen, die in der Vergangenheit leben. Im Gespräch erkennt man sie an Aussagen wie: Früher war alles besser. Oder sie reden vor der guten, alten Zeit. Bei solchen Menschen ist gewissermaßen die Zeit stehen geblieben. Sie schwelgen in Erinnerungen und verlieren dadurch den Bezug zur Gegenwart. Dadurch kann es zu Stagnation und Stillstand im Leben kommen. Leben bedeutet Veränderung, doch die betroffenen Menschen sträuben sich davor. Sie möchten am liebsten die Zeit zurückdrehen und einfrieren. Doch Gefühle und Gedanken kann man nicht konservieren. Es besteht die Gefahr, dass sie ihr Leben verpassen, denn es geschieht im Hier und Jetzt. Allerdings sind diese Menschen meist nur körperlich präsent. Sie wissen nicht um die Kraft der Gegenwart und interessieren sich nicht für den Augenblick.

Ein wesentlicher Aspekt der Honeysuckle Blockade ist das Nicht-loslassen-können. Aus diesem Grund tritt sie am häufigsten bei Verlusten auf, etwa wenn man einen geliebten Menschen oder ein Haustier verliert. Man will die neue Situation nicht annehmen und kommt nicht aus seiner Trauerphase heraus. Trauer ist zwar ein wichtiger Verarbeitungsprozess für das Unterbewusstsein, doch sie muss auch überwunden werden können. Schließlich trauert mich nicht um des Trauens willen, sondern um seinem Schmerz so viel Aufmerksamkeit zu schenken, dass er sich verabschieden und Raum geben kann für Neues. In Bezug auf den Tod muss man sich bewusst sein, dass ein Verstorbener sich nicht wünscht, dass man wegen seines Todes leidet sondern, dass es den Hinterbliebenen gut geht und sie glücklich sind. In manchen Kulturen wird der Tod sogar in fröhlicher Atmosphäre gefeiert, da das irdische Leben nur ein winziger Schritt auf einer langen Reise der Seele ist und man sich freut, dass der Verstorbene nun den nächsten Entwicklungsschritt vollzieht und in einer anderen Dimension weiterlebt. Dafür muss man ihn gehen lassen. Sonst hält man ihn energetisch auf der Erde fest und blockiert seinen Übergang.

Das Festhalten an dem, was war, kann in allen Lebensbereichen zum Ausdruck kommen. Es kann z. B. eine vergangene Beziehung sein, eine frühere Arbeitsstelle oder ein ehemaliger Wohnort, wonach man sich zurücksehnt. So ist Honeysuckle auch die geeignete Bachblüte bei Heimweh – einem Zustand, in dem man sich nach Geborgenheit, Sicherheit und Vertrautheit sehnt.

Entscheidende Stichworte zu Honeysuckle sind Wehmut und Nostalgie. Der Duden definiert Nostalgie als „vom Unbehagen an der Gegenwart ausgelöste, von unbestimmter Sehnsucht erfüllte Gestimmtheit, die sich in der Rückwendung zu einer vergangenen, in der Vorstellung verklärten Zeit äußert, deren Mode, Kunst, Musik o. Ä. man wieder belebt.“ Eine Angst vor der Zukunft und Anpassungsschwierigkeiten schwingen bei der Honeysuckle Thematik ebenfalls mit.

Ein Anzeichen für einen verzerrten Honeysuckle Zustand kann zum Beispiel sein, dass ein Mensch sich detailliert an vergangene Situationen erinnern kann und innerlich erlebt, als würden sie im Moment geschehen. Er verfügt über ein gutes Langzeitgedächtnis und ein schlechtes Kurzzeitgedächtnis. Die mentale Gefangenheit in der Vergangenheit kann auch dazu führen, dass ein Mensch geistesabwesend wirkt, sich schlecht konzentrieren kann oder anfängt zu grübeln. Er kann unter Umständen auch sehr nachtragend sein, weil er die Vergangenheit nicht abhaken kann und sich insbesondere an stark emotional behaftete Momente erinnert. Das können schlechte sein, die Schmerz oder auch Bedauern in ihm wachrufen, genauso wie gute, denen er hinterherjammert.

Bachblüte Honeysuckle Anwendungsgebiete und seelische Wirkung

Die Bachblüte Honeysuckle hilft, sich aus den Fängen der Vergangenheit zu befreien. Die Anwendung empfiehlt sich, wenn ein Mensch irgendwie einen Schlussstrich ziehen und, das was war, hinter sich lassen möchte. Sie kann bewirken, dass man sich bewusst wird, dass das Leben weitergeht, wodurch man mehr im Hier und Jetzt ankommt.

Beim Einsatz von Honeysuckle geht es darum, zu lernen, dass die man die Vergangenheit nicht ändern, sich wohl aber mit ihr aussöhnen kann. Er hilft der Seele nicht, traurig zu sein, wenn die Umstände nicht mehr sind wie früher oder es für irgendetwas zu spät ist.

In einem positiven Honeysuckle Zustand erkennt man zum einen den tieferen Sinn und die höhere Ordnung hinter all den negativen Erfahrungen, die man durchlebt hat. Man hat aus der Vergangenheit gelernt. Zum anderen vertraut man auch darauf, dass die Zukunft für jeden Menschen Wunder und schöne Überraschungen bereit hält. Um sich dafür zu öffnen, sollte man nichts und niemandem nachtrauern. Das Mittel kann auch bewirken, dass man voller Freude den nächsten Schritt macht. Im positiven Zustand können Heilung und Veränderung geschehen und das Leben wieder in Bewegung kommen.

Bachblüte Honeysuckle Anwendung und Dosierung

Standardmäßig gilt für die Anwendung der Bachblüte Honeysuckle folgende Empfehlung: Entweder Sie geben 2 Tropfen aus der Stockbottle in ein Glas stilles Wasser, das Sie schluckweise trinken. Oder Sie mischen 30 ml stilles Mineralwasser mit 4 Tropfen Honeysuckle in einem Einnahmefläschchen mit Pipette und geben daraus mehrmals am Tag 4 Tropfen direkt auf die Zunge.

Weiterführende Informationen zur Anwendung, Wirkung und Dosierung von Bachblüten finden Sie im Bachblüten Ratgeber. Bitte beachten Sie, dass die Bachblüte Honeysuckle, wie alle Bachblütenessenzen, bei der original Bachblütentherapie niemals auf die Behandlung körperlicher Symptome abzielt und dementsprechend ausschließlich bestimmten Gemütszuständen und damit einhergehenden Verhaltensweisen zugeordnet ist.

Unterscheidungen von Honeysuckle zu ähnlichen Bachblüten

Eine Einnahme von Honeysuckle mit anderen Essenzen kann durchaus angebracht sein, um ein Thema in seiner Gesamtheit zu erfassen. Dennoch ist es für eine genaue Auswahl wichtig, sich über die Unterschiede zu anderen Blüten im Klaren zu sein.

Wenn man einen Menschen durch Trennung oder Tod verliert, ist es sinnvoll, die Gemütslage genau zu betrachten, da es bei einem Gefühl des Schocks bzw. der inneren Leere auch angeraten sein kann, (auch) mit Star of Bethlehem zu arbeiten. Bei Honeysuckle hält man an der Vergangenheit fest, indem man sich z. B. nicht von Dingen trennen will, die einen an den Menschen erinnern. Ist ein Mensch in einer solchen Situation völlig verzweifelt und weiß gar nicht mehr weiter, kann Sweet Chestnut ein gutes Mittel sein.

Weitere Beschreibungen zur Bachblüte Honeysuckle

Honeysuckle Beschreibung von Dr. Edward Bach

Für diejenigen, die viel in der Vergangenheit leben, vielleicht in Zeiten großen Glücks oder in Erinnerungen an einen verlorenen Freund oder an Ziele, die sich nicht verwirklichen ließen. Sie erwarten von der Zukunft kein solches Glück mehr, wie sie es einst hatten.

Dr. Edward Bach

Honeysuckle Beschreibung von Nelsons

Sie hängen sehr an der Vergangenheit oder haben Heimweh.

Nelsons Bachblüten

Honeysuckle Beschreibung von Murnauer

Wie schön war die Vergangenheit! Man will nicht loslassen, lebt immer gedämpft und verhalten.

Murnauers Bachblüten

Honeysuckle Beschreibung von Healing Herbs

In der Vergangenheit lebend.

Healing Herbs Bachblüten

Emotionale Bachblüten-Gruppe: Ungenügendes Interesse an der Gegenwart

Dr. Edward Bach teilte die Bachblüten in sieben Gruppen von Gemütszuständen ein. Die Bachblüte Honeysuckle gehört zu der Kategorie: Ungenügendes Interesse an der Gegenwart. Dazu zählen:

Bachblüte Honeysuckle Affirmationen

  • Ich schließe mit meiner Vergangenheit in Frieden ab.
  • Ich akzeptiere, dass die Vergangenheit vergangen ist.
  • Die schönen Momente der Vergangenheit geben mir Kraft für die Gegenwart.
  • Ich genieße das Hier und Jetzt.
  • Ich schaue nach vorne.
  • Jeder neue Tag ist ein neuer Anfang.
  • Ich erlaube mir, dass es mir heute besser geht als gestern.

Eine Übersicht über die Affirmationen aller Bachblüten finden Sie auf der Seite Bachblüten Affirmationen.

Bachblüte Honeysuckle kaufen

Wenn Sie die Honeysuckle Bachblüten kaufen möchten, lohnt sich ein Besuch unserer Seite Bachblüten kaufen. Dort finden Sie nützliche Hersteller-Informationen und Bezugquellen für eine günstige Online-Bestellung der Bachblüte Honeysuckle.

Bachblüte Honeysuckle Erfahrungen

Erfahrungsberichte über Honeysuckle finden Sie im Bereich Bachblüten Erfahrungen auf der Seite Honeysuckle.

Beurteilung vom Bach-Blüten-Portal

Honeysuckle Rating 5 Sterne
Original Honeysuckle Bachblüten: "Unterstützung auf dem Weg des Fortschritts" ~

Die Bachblüte Honeysuckle ist insbesondere auf das Seelen-Thema der Wandlung ausgerichtet. In der Vergangenheit stehen zu bleiben führt dazu, dass die Schönheit der Gegenwart verkannt wird. Wer bereit ist, mit der Zeit mit zu gehen, kann damit wertvolle Impulse für eine glückliche Zukunft bekommen.

Ihnen hat unser Artikel „Bachblüte Honeysuckle“ gefallen?

Pin It on Pinterest