Bachblüte Sweet Chestnut

Bachblüte Nr. 30 Sweet Chestnut

Bachblüte Sweet Chestnut

Die Bachblüte Sweet Chestnut wird auch als Erlösungs-Blüte bezeichnet.

Deutscher Name: Edelkastanie, Esskastanie
Lateinischer Name: Castanea sativa
Emotionale Gruppe: Bei Mutlosigkeit oder Verzweiflung
Bachblüten-Gruppe: Die zweiten Neunzehn
Herstellungsmethode: Kochmethode
Hauptmerkmale: Verzweiflung, Ausweglosigkeit, nicht mehr weiterwissen, unerträgliches Leid

Die Heilpflanze Sweet Chestnut

Die Edelkastanie oder Sweet Chestnut ist ein sommergrüner Laubbaum aus der Familie der Buchengewächse (Fagaceae; vgl. Bachblüte Beech, Bachblüte Oak). Die Baumart gehört zur Gattung Kastanien (Castaneae), während die Gewöhnliche Rosskastanie (s. Bachblüten White Chestnut und Chestnut Bud) und die Rotblühende Rosskastanie (s. Bachblüte Red Chestnut) zur Gattung der Rossastanien (Aesculus) und damit zur Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae) gehören. Die ähnlichen Namen sind kein Hinweis auf eine Verwandtschaft, sondern beruhen auf der optischen Ähnlichkeit der Früchte.

Die Edelkastanie erreicht eine Wuchshöhe von bis zu fünfundzwanzig Metern. Die Blätter sind elliptisch bis lanzettlich und haben einen gezähnten Blattrand. Die männlichen Blüten stehen in schwefelgelben, bis zu zwanzig Zentimeter langen, kätzchenähnlichen Blütenständen. Die weiblichen Blüten wachsen in Gruppen von zwei bis drei Blüten an der Basis der Kätzchen. Die Blütezeit ist von Juni bis Juli. Ab Oktober reifen die Früchte. Dabei handelt es sich um Nüsse, die von einem stacheligen Fruchtbecher umgeben sind, der bis zu drei Nüsse enthalten kann.

Die Esskastanien werden auch als Maronen bezeichnet. Sie sind in einigen Regionen Deutschland ein beliebtes Nahrungsmittel. Sie können theoretisch roh verzerrt werden, werden jedoch in aller Regel geröstet oder gekocht. Sie enthalten viele Kohlenhydrate und sind daher ein guter Energielieferant. Außerdem liefern Sie Vitamine und Mineralstoffe.

Als Heilpflanze spielt die Edelkastanie eine eher unbedeutende Rolle. Sie hat vor allem eine adstringierende Wirkung. In der Volksheilkunde wird sie sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet, z. B. zur Wundbehandlung, bei Durchfall, Husten, Pharyngitis oder Rheuma. Dabei verwendete Pflanzenteile können Rinder, Blätter und Früchte sein. Die Borke hat einen besonders hohen Gehalt an Tanninen, d. h. pflanzlichen Gerbstoffen.

Beschreibung des negativen Sweet Chestnut Zustands

Die Bachblüte Sweet Chestnut wird eingesetzt in Situationen der Ausweglosigkeit. Wer sich in einem negativen Sweet Chestnut Zustand befindet, hat normalerweise alles ausprobiert, was ihn aus seinem Leid bzw. seinen Schwierigkeiten herausführen könnte, und weiß nun nicht mehr weiter. Dieser Zustand hat nichts mit mangelnder Motivation oder Unentschlossenheit zu tun. Es handelt um einen extremen Zustand vollkommener Verzweiflung, in dem die Grenze der emotionalen Belastbarkeit erreicht ist.

Die Symptomatik der Bachblüte Sweet Chestnut wird häufig als der leidvollste aller Seelenzustände bezeichnet, die innerhalb des Bachblüten-Systems klassifiziert werden. Der Mensch befindet sich in der dunklen Nacht der Seele und weiß nicht mehr, wie er sich in dieser Dunkelheit orientieren soll. Er sieht kein Licht am Ende des Tunnels. Er fühlt sich vollkommen orientierungslos und verloren. Da er nicht mehr weiß, wie er seine Situation verbessern soll, sieht er sich seiner Situation hilflos ausgeliefert und fürchtet seine Vernichtung. In seiner akuten Hoffnungslosigkeit scheinen alle Mühen umsonst gewesen zu sein.

Die Seelenqual scheint größer zu sein als jedes Leid, das man sich vorstellen, geschweige denn aushalten kann. Eine Sweet Chestnut Blockade fühlt sich an wie eine schwere Bürde, die man nicht länger tragen kann. Je nach Schwere der Blockade äußert sich der seelische Schmerz als Verzagtheit, Niedergeschlagenheit oder auch als schwere Depression oder Zusammenbruch. Dennoch hat der Sweet Chestnut Typ in der Regel keine Selbstmordgedanken, da er darin keine Lösung für seine Probleme sieht.

Oft ist der Mensch, der am Boden zerstört ist, der Meinung, er wäre von Gott und der Welt verlassen. Da er sich in einem Loch befindet, fühlt er sich isoliert und auf sich allein gestellt. Dabei ist es nicht untypisch, dass er sein Leid nach außen hin verbirgt, weil er sich seine innere Stärke beweisen will bzw. nicht möchte, dass jemand diese in Frage stellt. Wenn er seine Verzweiflung jedoch für sich behält, manövriert er sich natürlich zwangsläufig noch mehr ins Abseits, wird noch einsamer und findet noch weniger Trost und Hilfe.

Ursachen für einen negativen Sweet Chestnut Zustand können z. B. Schicksalsschläge wie der Tod eines nahestehenden Menschen, eine schwere Krankheit oder auch der Verlust des Arbeitsplatzes sein. Ebenso können Lebenskrisen, etwa in Folge einer anhaltend unbefriedigenden und konfliktbehafteten Beziehung, derartige seelische Ausnahmezustände auslösen. Meist sind es innere Konflikte, die den Menschen bei einer Herausforderung zur Verzweiflung bringen. Die Seele fordert durch derartige Belastungsproben völliges Vertrauen und radikales Umdenken. In der Stunde der Wahrheit muss er sein Ego aufgeben und sich für seine wahre Bestimmung entscheiden. Das bekannteste Beispiel dafür findet man in der Bibel, als Jesus vor seiner Kreuzigung zu seinem Vater betet: „Wenn es möglich ist, lass den Kelch des Leides an mir vorübergehen. Doch ich will deinen Willen tun, nicht meinen.“

Bachblüte Sweet Chestnut Anwendungsmöglichkeiten und seelische Wirkung

Die Bachblüte Sweet Chestnut kann angewendet werden bei Lebenskrisen, in denen man nicht mehr weiter weiß, mit seinen Kräften völlig am Ende ist und sich in einer Sackgasse befindet. Oftmals sind es Extremzustände mit unbeschreiblichen seelischen Qualen, in denen man intuitiv zu dieser Blütenessenz greift. Die Bachblüte ist wie ein Hoffnungsschimmer, der die dunkle Nacht der Seele erhellt, sodass neue Wege und Lösungen sichtbar werden können. Die Wirkung ähnelt einem Sich-erinnern, dass auf die Nacht der Tag folgt.

Ähnlich wie bei der Bachblüte Star of Bethlehem geht es im Grunde um eine Transformation des Bewusstseins mit Hilfe von seelischen Ausnahmezuständen. In einem fortgeschrittenen Stadium herrscht gewissermaßen vollkommene Funkstille zwischen dem Menschen und seinem Höheren Selbst. Sich und seinem Schicksal selbst überlassen, rennt er dabei unausweichlich ins Verderben. Da die Verbindung zur Seele abgeschnitten ist, fühlt er sich so verloren und ist so handlungsunfähig. Die Sweet Chestnut Schwingung wirkt wie eine Art Vermittler, der beide Parteien an einen Tisch bringt. Der Mensch lernt, dass es bei seiner Erfahrung nicht um die Zerstörung und Vernichtung seines Wesens geht, sondern um die seines Egos. Willigt er den Forderungen seiner Seele ein und lässt ihre Führung zu, so kann er sich dem Fluss des Lebens hingeben, wodurch Wunder geschehen können. Die traurigen Emotionen können sich wieder in freudvollere Gefühle verwandeln. In einem positiven Sweet Chestnut Zustand befindet man sich auf seinem Seelenweg, wodurch man den meisten Problemen uwillkürlich aus dem Weg geht.

Bachblüte Sweet Chestnut Anwendung und Dosierung

Standardmäßig gilt für die Anwendung der Bachblüte Sweet Chestnut folgende Empfehlung: Entweder Sie geben 2 Tropfen aus der Stockbottle in ein Glas stilles Wasser, das Sie schluckweise trinken. Oder Sie mischen 30 ml stilles Mineralwasser mit 4 Tropfen Sweet Chestnut in einem Einnahmefläschchen mit Pipette und geben daraus mehrmals am Tag 4 Tropfen direkt auf die Zunge.

Weiterführende Informationen zur Anwendung, Wirkung und Dosierung von Bachblüten finden Sie im Bachblüten Ratgeber. Bitte beachten Sie, dass die Bachblüte Sweet Chestnut, wie alle Bachblütenessenzen, bei der original Bachblütentherapie niemals auf die Behandlung körperlicher Symptome abzielt und dementsprechend ausschließlich bestimmten Gemütszuständen und damit einhergehenden Verhaltensweisen zugeordnet ist.

Unterscheidungen von Sweet Chestnut zu ähnlichen Bachblüten

Eine Einnahme von Sweet Chestnut mit anderen Essenzen kann durchaus angebracht sein, um ein Thema in seiner Gesamtheit zu erfassen. Dennoch ist es für eine genaue Auswahl wichtig, sich über die Unterschiede zu anderen Blüten im Klaren zu sein.

Bei Sweet Chestnut befindet man sich in einem seelischen Ausnahmezustand, ähnlich wie bei Star of Bethlehem. Bei Star of Bethlehem geht es vor allem um die Verarbeitung einer schockierenden Erfahrung, bei Sweet Chestnut um Gefühle der Mutlosigkeit, Hoffnungslosigkeit und Einsamkeit. Sofern diese Verzweiflung und Ausweglosigkeit die Folge eines Schocks sind, empfiehlt sich eine Kombination beider Bachblüten.

Die Angewohnheit, seine wahren Gefühle zu verbergen, ist auch ein Hinweis auf eine Agrimony Blockade. Doch bei Agrimony geht es um innere Qualen, die durch mangelnde Bereitschaft zur Auseinandersetzung entstehen, während man bei Sweet Chestnut an einen Punkt gelangt ist, an dem es weder vor noch zurück geht.

Wenn man nicht mehr weiterweiß, weil man auf Grund von zu viel Verantwortung überfordert ist, so ist dies in der Regel ein Hinweis auf eine Elm Blockade, wobei das Leid bei Elm längst nicht so groß ist und man mehr an seinen Fähigkeiten zweifelt, als dass man wirklich keinen Ausweg mehr sieht.

Hoffnungslosigkeit können auch ein Anzeichen für Gentian oder Gorse sein. Der Unterschied wird am besten dadurch deutlich, dass es sich bei Gentian und Gorse um Bachblüten handelt für Menschen, die unsicher und unentschlossen sind, wähend Sweet Chestnut eine Bachblüte zur Anwendung bei Mutlosigkeit und Verzweiflung ist.

Tritt eine depressive Stimmung völlig grundlos auf, und äußert sich diese mehr als ein mangelndes Interesse an der Gegenwart als in Form eines Gefühls, die Grenze der eigenen Belastungsfähigkeit erreicht zu haben, so handelt es sich wahrscheinlich um einen negativen Mustard Zustand.

Weitere Beschreibungen zur Bachblüte Sweet Chestnut

Sweet Chestnut Beschreibung von Dr. Edward Bach

Für die Augenblicke, die manche Menschen erleben, wenn die Qual so groß ist, dass sie unerträglich scheint. Wenn Geist oder Körper den Eindruck machen, als ob sie bis zur letzten Grenze des Erträglichen durchgehalten hätten und jetzt nachgeben müssten. Wenn es scheint, als bliebe nur noch Zerstörung und Vernichtung zu gewärtigen.

Dr. Edward Bach

Sweet Chestnut Beschreibung von Nelsons

Sie benötigen einen Ansporn oder neuen Mut.

Nelsons Bachblüten

Sweet Chestnut Beschreibung von Murnauer

Was kann der Mensch ertragen? Man leidet in tiefster Verzweiflung und hadert mit dem Schicksal.

Murnauers Bachblüten

Sweet Chestnut Beschreibung von Healing Herbs

Äußerste Trostlosigkeit.

Healing Herbs Bachblüten

Emotionale Bachblüten-Gruppe: Bei Mutlosigkeit oder Verzweiflung

Dr. Edward Bach teilte die Bachblüten in sieben Gruppen von Gemütszuständen ein. Die Bachblüte Sweet Chestnut gehört zu der Kategorie: Bei Mutlosigkeit oder Verzweiflung. Dazu zählen:

Eine Übersicht über die Affirmationen aller Bachblüten finden Sie auf der Seite Bachblüten Affirmationen.

Bachblüte Sweet Chestnut kaufen

Wenn Sie die Sweet Chestnut Bachblüten kaufen möchten, lohnt sich ein Besuch unserer Seite Bachblüten kaufen. Dort finden Sie nützliche Hersteller-Informationen und Bezugquellen für eine günstige Online-Bestellung der Bachblüte Sweet Chestnut.

Bachblüte Sweet Chestnut Erfahrungen

Erfahrungsberichte über Sweet Chestnut finden Sie im Bereich Bachblüten Erfahrungen auf der Seite Sweet Chestnut.

Ihnen hat unser Artikel „Bachblüte Sweet Chestnut“ gefallen?

Pin It on Pinterest