Bachblüte Nr. 20 Mimulus

Mimulus Bachblüten dienen der Erkenntnis, dass man Ängste überwinden kann.

Die Bachblüte Mimulus wird auch als Tapferkeits-Blüte bezeichnet.

Deutscher Name der Bachblüte Mimulus: Gelbe Gauklerblume, Gefleckte Gauklerblume, Gewöhnliche Gauklerblume
Lateinischer Name der Bachblüte Mimulus: Mimulus guttatus
Emotionale Gruppe der Bachblüte Mimulus: Für jene, die Angst haben
Bachblüten-Gruppe der Bachblüte Mimulus: Die zwölf Heiler
Herstellungsmethode der Bachblüte Mimulus: Sonnenmethode
Bedeutung der Bachblüte Mimulus: Spezifische Ängste, Angst vor konkreten Dingen

Die Heilpflanze Mimulus

Die Gelbe Gauklerblume oder Mimulus ist eine Pflanzenart aus der Familie der Gauklerblumengewächse (Phrymaceae). Es handelt sich um eine einjährige oder ausdauernde, krautige Pflanze, deren Wuchshöhe zwischen zehn und neunzig Zentimetern variiert. Ihre ursprüngliche Heimat liegt in Nordamerika. Nachdem sie als Zierpflanze nach Europa eingeführt worden war, ist sie mittlerweile auch verwildert in diversen europäischen Ländern anzutreffen. Sie wächst an feuchten und nassen Stellen wie Bächen, Gräben und Seeufern.

Die bis zu zehn Zentimeter langen Blätter der Gelben Gauklerblume sind breit eiförmig, der Blattrand ist unregelmäßig gezähnt. Die fünfzähligen Blüten sind gelb und besitzen meist rote Punkte an der Unterlippe. Sie befinden sich an traubigen Blütenständen mit drei bis sieben Blüten. Die Blütezeit ist von Juli bis August. Aus den Blüten entwickeln sich zweifächerige Kapselfrüchte mit etlichen, kleinen Samen.

Die Indianer in Nordamerika nutzen Mimulus als traditionelle Heilpflanze zur Behandlung von Schmerzen und Wunden. In Europa wird sie außerhalb der Bachblütentherapie nicht in der Phytotherapie oder Volksheilkunde angewendet.

Beschreibung des negativen Mimulus Zustands

Die Bachblüte Mimulus stärkt die Seele bei Ängsten vor konkreten Dingen. Das heißt, der Mensch kann in der Regel genau benennen, wovor er Angst hat. Beim „Angst-Mittel“ Mimulus geht es immer um Ängste mit einer spezifischen Ursache. Das kann alles Mögliche sein. Die häufigsten Ängste aller Menschen sind laut einer Statistik aus dem Jahr 2013 die Angst vor: Reden in der Öffentlichkeit, großen Höhen, Geldmangel, tiefem Wasser, Ungeziefer, Krankheit und Tod, Fliegen, Einsamkeit, Hunden, Autofahren, Fahrstühlen, Dunkelheit und Rolltreppen. Beachtlich ist, dass auf Platz eins das sogenannte „public speaking“ steht und 41 % aller Menschen davor Angst haben. Denn rational betrachtet stellen beispielsweise Hunde eine größere Bedrohung dar und die Dunkelheit wirkt scheinbar angsteinflößender und trägt einen größeren Unsicherheitsfaktor in sich. Außerdem kann man das öffentliche Sprechen selbst kontrollieren, während man etwa beim Fahrstuhlfahren keinen Einfluss auf das Geschehen hat. Doch Ängste haben viel mit der Seele zu tun, die jenseits der Logik operiert.

Die besagten Ängste können sowohl real begründet als auch imaginärer Natur sein. Der Mimulus-Typ hat häufig ein generell ängstliches Gemüt. Es gibt also viele Situationen, in denen er Angst haben kann, oftmals auch im ganz normalen Alltag. Es muss sich nicht um eine Furcht handeln, also eine Angst vor einer Gefahr. Es kann beispielsweise die Angst sein, zu spät zu kommen, etwas zu vergessen, nicht gut genug zu sein oder zu versagen, d. h. alles, was Unbehagen in ihm auslöst oder unangenehme Konsequenzen haben kann, wo er unsicher ist oder wo eine Ungewissheit herrscht. Andererseits können auch ausgeprägte Phobien wie eine panische Angst vor Spinnen in den Wirkungsbereich von Mimulus fallen.

Die Mimulus Angst kann vorübergehend sein und sich auf eine ganz konkrete, einmalige Situation beziehen, etwa eine bevorstehende Prüfung oder einen Zahnarztbesuch. Sie kann aber auch tief im Wesen eines Menschen verankert sein. Mimulus Menschen sind meist zart und eher zierlich gebaut. Sie erröten leicht, bekommen feuchte Hände oder neigen zum Stottern oder zu Nervosität. Sie sind sehr sensitiv und reagieren empfindlich auf starke Reize wie laute Geräusche, helles Licht, intensive Gerüche, extreme Temperaturen und Ähnliches. Auf Grund ihres ängstlichen Gemüts sind sie zaghaft, schüchtern und zurückhaltend. Außerdem haben sie die Angewohnheit, krank zu werden, um herausfordernden oder belastenden Situationen oder Aufgaben aus dem Weg zu gehen, in der Hoffnung, dass diese sich dann von selbst regeln. In der Regel halten sie ihre Ängste geheim und sprechen nicht darüber. Nur wenn man sie gezielt darauf anspricht, äußern sie sich dazu.

Bachblüte Mimulus Anwendungsmöglichkeiten und seelische Wirkung

Die Bachblüte Mimulus hat zum Ziel, Tapferkeit, Vertrauen, Mut, Selbstsicherheit und innere Stärke zu fördern. Es gehört zu den Bachblüten für jene, die Angst haben, und findet Anwendung bei Angst vor bekannten Dingen. Es geht um Ängste vor etwas Bestimmtem, um Ängste, deren Auslöser man zuordnen kann. Man weiß, wovor und wieso man Angst hat. Dazu gehören z. B. die Angst vor dem Alter oder dem Alleinsein, Höhenangst, Platzangst oder die Angst, ausgelacht zu werden. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Wahrscheinlich gibt es genau so viele Ängste wie es Menschen gibt. Eine gewisse Angst ist dem Menschen angeboren, um ihn zu schützen. Allerdings ist sie von Natur aus nicht so ausgelegt, dass sie den Alltag beeinträchtigen soll. Dann liegt eine Mimulus Blockade vor.

Auch Menschen, die sich vor Gott und der Welt fürchten, können von einer Anwendung der Bachblüte Mimulus profitieren. Die Rede ist von furchtsamen und ängstlichen Charakteren, schüchternen und scheuen Wesen, kleinmütigen und dünnhäutigen Persönchen. Die Wirkung wird gern dahingehend beschrieben, dass man ein besseres Gespür dafür bekommt, wann die Zurückhaltung angemessen und wann nicht, dass die Überempfindlichkeit nachlässt, die innere Stärke zunimmt und man seinen Gemütsregungen im positiven Mimulus Zustand auf humorvolle Weise Paroli bietet, getreu dem Motto: Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter.

Bachblüte Mimulus Anwendung und Dosierung

Standardmäßig gilt für die Anwendung der Bachblüte Mimulus folgende Empfehlung: Entweder Sie geben 2 Tropfen aus der Stockbottle in ein Glas stilles Wasser, das Sie schluckweise trinken. Oder Sie mischen 30 ml stilles Mineralwasser mit 4 Tropfen Mimulus in einem Einnahmefläschchen mit Pipette und geben daraus mehrmals am Tag 4 Tropfen direkt auf die Zunge.

Weiterführende Informationen zur Anwendung, Wirkung und Dosierung von Bachblüten finden Sie im Bachblüten Ratgeber. Bitte beachten Sie, dass die Bachblüte Mimulus, wie alle Bachblütenessenzen, bei der original Bachblütentherapie niemals auf die Behandlung körperlicher Symptome abzielt und dementsprechend ausschließlich bestimmten Gemütszuständen und damit einhergehenden Verhaltensweisen zugeordnet ist.

Unterscheidungen von Mimulus zu ähnlichen Bachblüten

Eine Einnahme von Mimulus mit anderen Essenzen kann durchaus angebracht sein, um ein Thema in seiner Gesamtheit zu erfassen. Dennoch ist es für eine genaue Auswahl wichtig, sich über die Unterschiede zu anderen Blüten im Klaren zu sein.

Unbestimmte und unerklärliche Ängste sind Teil der Gemütssymptomatik, die der Bachblüte Aspen zugeordnet ist.

Die Angst davor, Nein zu sagen, entsteht für gewöhnlich durch eine Centaury Störung.

Wenn, plötzlich und vorübergehend, eine Angst zu versagen, auftritt, die im Grunde nicht der Persönlichkeit entspricht, weist dies auf die Bachblüte Elm hin.

Bei einer Ängstlichkeit, bei der ein Mangel an Selbstvertrauen im Vordergrund steht, verwendet man die Bachblüte Larch.

Bei einer Angst vor Kritik oder Strafe befindet sich der Mensch in der Regel in einem negativen Pine Zustand.

Handelt es sich bei der Angst um ein zu großes Besorgtsein um andere Menschen, so ist die Bachblüte Red Chestnut das passende Mittel.

Bei seelischen Ausnahmezuständen mit panischen Ängsten ist die Bachblüte Rock Rose angezeigt.

Weitere Beschreibungen zur Bachblüte Mimulus

Mimulus Beschreibung von Dr. Edward Bach

Furcht vor weltlichen Dingen wie Krankheit, Schmerzen, Unfällen, Armut, der Dunkelheit, dem Alleinsein, Unglück. Die Ängste des alltäglichen Lebens. Diese Menschen ertragen ihre Schrecken still und heimlich, sie sprechen nicht offen mit anderen darüber.

Dr. Edward Bach

Mimulus Beschreibung von Nelsons

Ihnen bereitet eine bevorstehende Situation, wie z. B. eine Flugreise, Sorgen.

Nelsons Bachblüten

Mimulus Beschreibung von Murnauer

Klar definierbare Ängste und Phobien dominieren. Man ist schreckhaft, schüchtern und sensibel.

Murnauers Bachblüten

Mimulus Beschreibung von Healing Herbs

Für jene, die schüchtern, nervös, ängstlich sind.

Healing Herbs Bachblüten

Emotionale Bachblüten-Gruppe: Für jene, die Angst haben

Dr. Edward Bach teilte die Bachblüten in sieben Gruppen von Gemütszuständen ein. Die Bachblüte Mimulus gehört zu der Kategorie: Für jene, die Angst haben. Dazu zählen:

Bachblüte Mimulus Affirmationen

  • Ich bin mutig und tapfer.
  • Ich erkenne mein Entwicklunspotenzial, das mein Angst mitsichbringt.
  • Ich wachse über mich hinaus.
  • Ich bin stärker als meine Angst.
  • Ich betrachte mein Leben aus der Perspektive der Furchtlosigkeit.
  • Ich bin verletzlich, aber unbesiegbar.
  • Ich erlaube meiner Angst, mich vor realen Gefahren zu schützen.

Eine Übersicht über die Affirmationen aller Bachblüten finden Sie auf der Seite Bachblüten Affirmationen.

Bachblüte Mimulus kaufen

Wenn Sie die Mimulus Bachblüten kaufen möchten, lohnt sich ein Besuch unserer Seite Bachblüten kaufen. Dort finden Sie nützliche Hersteller-Informationen und Bezugquellen für eine günstige Online-Bestellung der Bachblüte Mimulus.

Bachblüte Mimulus Erfahrungen

Erfahrungsberichte über Mimulus finden Sie im Bereich Bachblüten Erfahrungen auf der Seite Mimulus.

Beurteilung vom Bach-Blüten-Portal

Mimulus Rating 5 Sterne
Original Mimulus Bachblüten: "Unterstützung auf dem Weg ins Abenteuer" ~

Die Bachblüte Mimulus ist insbesondere auf das Seelen-Thema des Mutes ausgerichtet, der im Alltag häufig viel mehr Sicherheit und Schutz bietet als Angst. Wer bereit ist, der Gefahr ins Auge zu sehen, kann damit wertvolle Impulse erhalten, wodurch sie sich in der Regel harmlos entpuppen wird.

Ihnen hat unser Artikel „Bachblüte Mimulus“ gefallen?

Pin It on Pinterest