Bachblüte Nr. 33 Walnut

Bachblüte Walnut

Die Bachblüte Walnut wird auch als Verwirklichungs-, Beeinflussbarkeits- oder Neubeginn-Blüte bezeichnet.

Deutscher Name der Bachblüte Walnut: Echte Walnuss
Lateinischer Name der Bachblüte Walnut: Juglans regia
Emotionale Gruppe der Bachblüte Walnut: Überempfindlichkeit gegenüber Einflüssen und Vorstellungen
Bachblüten-Gruppe der Bachblüte Walnut: Die zweiten Neunzehn
Herstellungsmethode der Bachblüte Walnut: Kochmethode
Bedeutung der Bachblüte Walnut: Beeinflussbarkeit, Probleme bei Lebensumstellungen

Die Heilpflanze Walnut

Die Walnuss oder Walnut ist ein sommergrüner Laubbaum, der ursprünglich aus Mittelasien stammt. Inzwischen wird die Walnuss in der gesamten gemäßigten Zone der Nordhalbkugel angebaut. In Deutschland ist er in verschiedenen Weinanbaugebieten und in Süddeutschland zu finden. Walnussbäume zählen zu den ältesten bekannten Bäumen. Die Echte Walnuss gehört zur Familie der Walnussgewächse (Juglandaceae). Sie erreicht eine Wuchshöhe von ca. fünfzehn bis fünfundzwanzig Metern. Walnussbäume bevorzugen einen sonnigen Standort und einen nährstoffreichen Boden.

Die Früchte reifen abhängig vom Klima von August bis November zu Walnüssen heran. Walnüsse sind für den menschlichen Verzehr geeignet und enthalten viele wichtige Nährstoffe, insbesondere die Omega-3-Fettsäure Alpha-Liponsäure. Für Walnüsse ist folgende gesundheitsbezogene Aussage zulässig: Walnüsse tragen dazu bei, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern.

Bescheibung des negativen Walnut Zustands

Die Bachblüte Walnut ist ein hervorragender Seelenhelfer für Menschen, die sich leicht von Ihrem Weg abbringen lassen. Die Walnut Thematik betrifft insbesondere Menschen, die im Grunde genommen wissen, was sie im Leben erreichen wollen, die eine klare Vorstellung oder Vision von Ihren Zielen oder sogar von ihrer Seelenaufgabe haben und ihrer Bestimmung folgen, aber sich von Zeit zu Zeit von ihrer Umwelt davon abhalten lassen. Es handelt sich um Menschen, die sich nicht effektiv vor äußeren Einflüssen schützen können.

Der Walnut Typ leidet unter einer mehr oder minder starken Beeinflussbarkeit. Er fühlt sich durch die Meinungen und Ansichten anderer verunsichert. Er hat zwar seine eigene Meinung, fängt jedoch an, an ihr zu zweifeln, wenn er von seinen Mitmenschen Informationen oder Impulse bekommt, die seinen Glaubensätzen und Theorien widersprechen. Dabei geht er nicht auf andere zu, um Rat oder Führung zu bekommen. Er sucht auch nicht die Bestätigung, um Sicherheit zu gewinnen. Es sind vielmehr die gut gemeinten Ratschläge und Warnungen, denen man automatisch z. B. in alltäglichen Gesprächen oder in den Medien begegnet, die ihn aus dem Gleichgewicht bringen. Er misst seinen äußeren Umständen mehr Bedeutung bei als seiner inneren Führung, wodurch er sich in seiner Entwicklung bremsen und an seiner Zielerreichung hindern lässt.

Seine Schwäche liegt in hauptsächlich in seiner extremen Empfänglichkeit für gewisse Ideen, Energien und Schwingungen. Denn es sind nicht nur Menschen, die mit ihrem souveränen Auftreten oder ihren deutlichen Worten negativ auf ihn einwirken können. Auch Umstände mit einer starken emotionalen Komponente oder gesellschaftliche Konventionen, können ihn aus dem Konzept bringen. In einer Atmosphäre oder Situation, in der er auf Widerstände stößt, misstraut er seinen eigenen Stärken und verliert seinen Halt.

Walnut Blockaden treten vor allem in Veränderungssituationen auf. Der Walnut Charakter möchte sich verändern, hält aber an seinen Programmen fest, die ihn davon abhalten. Er kann seine alten Gewohnheiten nicht ablegen. Oder er muss sich an veränderte Umstände anpassen, und tut sich damit schwer, weil die Veränderung ihm Angst macht oder überfordert. Dabei kann es sich zum einen um innere Themen wie eine gedankliche oder gefühlsmäßige Neuausrichtung handeln. Zum anderen können es auch äußere Gegebenheiten sein, die ihn dazu auffordern, den nächsten Schritt zu machen. Dies betrifft alle Lebensbereiche wie etwa Familie, Beruf, Gesundheit, Spiritualität oder Selbstverwirklichung.

Besonders deutlich treten verzerrte Walnut Zustände in einschneidenden Lebensabschnitten wie dem Beginn der Schulzeit, des Berufslebens oder Ruhestands, der Pubertät oder der Wechseljahre sowie Hochzeit, Scheidung, Umzug, Berufswechsel oder ähnlichen Lebensumständen auf. Der Walnut Charakter kommt nicht wirklich mit neuen Situationen zurecht. Dann, wenn es darum geht, konsequent zu bleiben, wird er wankelmütig. Er fängt an zu zögern, verliert sein Selbstbewusstsein, wird labil oder traut sich nicht, aus seiner Komfortzone herauszutreten bzw. das Alte loszulassen. Er schafft es nicht, sich unter widrigen Umständen selbst treu zu bleiben.

Bachblüte Walnut Anwendungsmöglichkeiten und seelische Wirkung

Die Bachblüte Walnut kann beispielsweise in Veränderungssituationen, Übergangsphasen oder bei einer Neuausrichtung des Lebens angewendet werden. Auch wenn man sich gutgläubig zu sehr von den Ansichten anderer, z. B. der Eltern, des Pastors oder Professors, leiten und verleiten lässt, kann Walnut der Seele helfen.

Walnut kann bewirken, dass man sich besser vor äußeren Einflüssen schützt, sich weniger verunsichern lässt, mehr Standhaftigkeit und innere Stabilität entwickelt, sich selbst treu bleibt, an neue Situationen anzupassen bereit und in der Lage ist sowie neue Verhaltensmuster etabliert. Die Walnut Anwendung zielt auch darauf ab, mehr Freiheit zu gewinnen und selbst seine großen Zielen zu verfolgen, egal, was die Anderen davon halten.

Bachblüte Walnut Anwendung und Dosierung

Standardmäßig gilt für die Anwendung der Bachblüte Walnut folgende Empfehlung: Entweder Sie geben 2 Tropfen aus der Stockbottle in ein Glas stilles Wasser, das Sie schluckweise trinken. Oder Sie mischen 30 ml stilles Mineralwasser mit 4 Tropfen Walnut in einem Einnahmefläschchen mit Pipette und geben daraus mehrmals am Tag 4 Tropfen direkt auf die Zunge.

Weiterführende Informationen zur Anwendung, Wirkung und Dosierung von Bachblüten finden Sie im Bachblüten Ratgeber. Bitte beachten Sie, dass die Bachblüte Walnut, wie alle Bachblütenessenzen, bei der original Bachblütentherapie niemals auf die Behandlung körperlicher Symptome abzielt und dementsprechend ausschließlich bestimmten Gemütszuständen und damit einhergehenden Verhaltensweisen zugeordnet ist.

Unterscheidungen von Walnut zu ähnlichen Bachblüten

Eine Einnahme von Walnut mit anderen Essenzen kann durchaus angebracht sein, um ein Thema in seiner Gesamtheit zu erfassen. Dennoch ist es für eine genaue Auswahl wichtig, sich über die Unterschiede zu anderen Blüten im Klaren zu sein.

Bei Walnut geht darum, Veränderung zuzulassen, nicht darum, zu erkennen, in welche Richtung man sich verändern möchte. Wer sich nicht über seinen Lebensplan im Klaren ist, kann mit der Bachblüte Wild Oat arbeiten.

Die Walnut Thematik dreht sich um die Beeinflussbarkeit durch fremde Meinungen, gesellschaftliche Konvention, etc. und darum, dass man sich schnell verunsichern lässt. Wenn man keine eigenen Entscheidungen treffen kann und von der Meinung anderer abhängig ist, ist die Bachblüte Cerato das richtige Mittel.

Bei einer Walnut Störung kann zwar ein Problem damit vorliegen, sich an neue Lebenssituationen zu gewöhnen bzw. eine neue Richtung einzuschlagen. Jedoch steht dabei nicht im Vordergrund, dass man gedanklich in der Vergangenheit verhaftet ist und dem hinterhertrauert, was früher einmal war. Das ist typischer ein Charakterzug der Bachblüte Honeysuckle.

Weitere Beschreibungen zur Bachblüte Walnut

Walnut Beschreibung von Dr. Edward Bach

Für diejenigen, die klare Vorstellungen und Ziele im Leben haben und diese erreichen, sich aber bei seltenen Gelegenheiten von ihren eigenen Vorstellungen, Zielen und Aufgaben durch die Begeisterung anderer, deren Überzeugungen oder deren starken Ansichten abbringen lassen. Das Mittel gibt Standhaftigkeit und schützt vor äußeren Einflüssen.

Dr. Edward Bach

Walnut Beschreibung von Nelsons

Sie können sich schwer an Veränderungen anpassen.

Nelsons Bachblüten

Walnut Beschreibung von Murnauer

In einer Phase des inneren Neubeginns oder einer entscheidenden Veränderung der Lebensumstände lässt man sich verunsichern und wird wankelmütig.

Murnauers Bachblüten

Walnut Beschreibung von Healing Herbs

Erschüttert durch Lebensveränderungen.

Healing Herbs Bachblüten

Die emotionale Bachblüten-Gruppe: Überempfindlichkeit gegenüber Einflüssen und Vorstellungen

Dr. Edward Bach teilte die Bachblüten in sieben Gruppen von Gemütszuständen ein. Die Bachblüte Walnut gehört zu der Kategorie: Überempfindlichkeit gegenüber Einflüssen und Vorstellungen. Dazu zählen:

Bachblüte Walnut Affirmationen

Eine Übersicht über die Affirmationen aller Bachblüten finden Sie auf der Seite Bachblüten Affirmationen.

Bachblüte Walnut kaufen

Wenn Sie die Walnut Bachblüten kaufen möchten, lohnt sich ein Besuch unserer Seite Bachblüten kaufen. Dort finden Sie nützliche Hersteller-Informationen und Bezugquellen für eine günstige Online-Bestellung der Bachblüte Walnut.

Bachblüte Walnut Erfahrungen

Erfahrungsberichte über Walnut finden Sie im Bereich Bachblüten Erfahrungen auf der Seite Walnut.

Beurteilung vom Bach-Blüten-Portal

Walnut Rating 5 Sterne
Original Walnut Bachblüten: "Unterstützung auf dem Weg der Selbstverwirklichung" ~

Die Bachblüte Walnut ist insbesondere auf das Seelen-Thema der Standhaftigkeit ausgerichtet. Der Weg ist das Ziel, und bei näherer Betrachtung lässt sich die Richtung für den nächsten Schritt nur vom eigenen Standpunkt aus bestimmen. Man kann durchaus von den Landkarten anderer Gebrauch machen, aber eine Ausrichtung nach den Standpunkten anderer führt zwangsläufig dazu, dass man Umwege geht. Wer bereit ist, mit allen Konsequenzen nach seiner eigenen Wahrheit zu leben, d. h. sich insbesondere auf neuen Wegen und unbekanntem Terrain stets am inneren Kompass zu orientieren, kann damit wertvolle Impulse für ein zielgerichtetes Leben erhalten.

Ihnen hat unser Artikel „Bachblüte Walnut“ gefallen?

Pin It on Pinterest